Erste Begleitveranstaltung im Rahmen der Jahresausstellung 2020

Wie passt das zusammen, unser Thema für die Jahresausstellung 2020 „Die neue Leichtigkeit des Seins“ mit all den Auswirkungen der seit über 2 Monaten auch in Deutschland herrschenden ‚ Corona-Krise‘? Ansteckungsängste, Kontaktbeschränkung, Rückzug, Einsamkeit, fehlender kultureller Austausch und vieles mehr klingt nicht nach Freiheit, Neugier, Spielen, Offenheit, Freude, Experimentieren.

Aber vielleicht ist es gerade jetzt DIE Chance, sich auf die ‚Leichtigkeit des SEINS‘ einzulassen, sich des Moments, in dem man existiert, bewusst zu werden. Das einfache DA-SEIN zu spüren. Die Gleichzeitigkeit von Vergänglichkeit und Ewigkeit zu erleben, die Verbundenheit mit allem, was einen umgibt, wahrzunehmen.

Deshalb möchten wir, das Organisationsteam der Jahresausstellung 2020, Euch zu einer gemeinsamen Kunstaktion in freier Natur einladen.

DIE IDEE:
wir gehen (mit ausreichend Frei-Raum) durch den Begräbniswald in Altenhof (bei Eckernförde) hinunter zum Naturstrand unterhalb der hohen Steilküste. Im Wald und am Strand können wir uns von unterschiedlichem Material (Rinde, Äste, Blätter, Moos, Steine, Sand u.v.m.) verlocken lassen, mit ihm in Beziehung zu treten, es sinnlich zu erleben. Wir können es sammeln und uns inspirieren lassen, es in kleine ‚Kunst-Werke‘ zu verwandeln, sie entstehen spontan und spielerisch aus dem Moment heraus an dem natürlichen Ort und werden anschließend der Natur und der Vergänglichkeit übergeben.

TERMIN:
Dienstag, der 9. Juni 2020 (nicht bei Regen oder Sturm)

TREFFPUNKT:
Parkplatz am Begräbniswald (von der B76 bei Altenhof abbiegen auf die Straße ‚Kiekut‘ und geradeaus bis zum Wald durchfahren)

UHRZEIT:
14 Uhr (wir starten dort pünktlich)

DAUER:
ca 3 Stunden, der Rundweg dauert schon ca. 1 Stunde

WICHTIG:
der Weg die Steilküste hinab ist nicht ganz einfach, bitte gutes Schuhwerk anziehen

2-der-Weg

Wir freuen uns auf Euch!

Anmerkung:
Die beigefügten Fotos wurden von fognin auf unserer Geländeerkundungstour aufgenommen.

Navigation

Abonniere unseren Newsletter
Welche Informationen sind für Sie interessant?
Bisher haben sich 596 Abonnenten für Newsletter eingetragen.