Slider

Kultur im Einklang mit der Natur gemeinsam gestalten

Der Verein „Natur und Kultur Carlshöhe e. V.“ bietet Platz und Raum für Mitglieder, die ihre Potentiale entdecken, entwickeln und leben wollen. Menschen aller Alters- und Interessengruppen finden sich in kleinen oder großen Kreisen zusammen, um gemeinsam Projekte zu entwickeln und durchzuführen, die den Bereichen Natur und Kultur zugehörig sind.

Die Angebote sind breitgefächert und nehmen so eine Brückenfunktion ein. Das erlaubt die Vernetzung mit anderen Tätigkeitsfeldern. Der Verein ist politisch und konfessionell unabhängig, er legt Wert auf Offenheit, Wertschätzung und Achtsamkeit im Umgang miteinander. Durch die Aktivitäten seiner Mitglieder setzt der Verein Impulse der Toleranz und trägt zu einem besseren Verständnis bei.

Das Ergebnis ist ein buntes lebendiges Miteinander von Individuen im Rahmen des Naku und das Schaffen von unendlich vielen Möglichkeiten.

Offene Ateliers und Kunstmarkt Carlshöhe 16.6.2019

Am Sonntag, den 16. Juni von 11-17 Uhr, öffnen die Künstler*innen  des Vereins Natur und Kultur Carlshöhe (Naku e.V.) wieder ihre Ateliers in den Atelierhäusern Carlshöhe 44, 60 und 78. Dort können auch die Gemeinschaftsateliers Malen, Keramik, Tiefdruck, Hochdruck und der  WORTRAUM sowie der TREFF 44 besucht werden.

NEU findet der ‘Kunstmarkt’ von Künstler*innen des Naku, die kein Atelier auf der Carlshöhe haben, in der Galerie CARLS ART 78 statt.

Alle interessierten Menschen sind herzlich eingeladen, sich das breite künstlerische Spektrum der Kunst auf der Carlshöhe anzusehen, mit den Kunstschaffenden direkt ins Gespräch zu kommen und vielleicht ein Kunstwerk zu kaufen.

Das Cafe Emmas bietet Kaffee und Kuchen, ein Spaziergang zum Noor .

Dagmar Petersen, Sprecherin der Atelierhausgemeinschaft Carlshöhe

Offene Ateliers und Kunstmarkt Carlshöhe 16.6.2019