Übersicht Projekte

Ausstellungen

In der Vergangenheit organisierte der Naku e.V. bisher mehrere Jahres- und viele kleine Sonderausstellungen für seine Mitglieder. 
Ausstellungen können allerdings nur mit vereinten Kräften aller Mitglieder stattfinden.
2024 fand erstmals eine große Sommerausstellung für Naku-Mitglieder, gemeinsam mit vielen weiteren Künstlern aus der Region statt.

> Impressionen vergangener Ausstellungen
> Mehr zur aktuellen Sommerausstellung erfahren

Offene AtelierTage

Kunstschaffende des naku e.V. öffnen ihre Ateliers.
Die Besucher können den Künstlern bei der Arbeit über die Schulter schauen und mit ihnen ins Gespräch kommen. 
Den Besucher erwartet eine große Auswahl an Bildern, Grafiken, Drucke, Skulpturen, uvm.


> Mehr zu den aktuellen offenen Ateliertagen

Rathausausstellung Eckernförde

Seit 2013 ist die jährliche Ausstellung in den Rathausvitrinen Eckernförde etabliert.
Viele Besucher wissen, dass Künstler des Naku im Oktober einen Einblick in ihr Schaffen bieten. Dafür stehen 7 Vitrinen im Foyer des Eckernförder Rathauses zur Verfügung.
Die Ausstellung läuft über 4 Wochen.
Seit 2019 liegt die Ausstellungsorganisation bei Katrin Peifer (Naku) in Absprache mit dem Rathaus.

So können sich interessierte Künstler/innen bewerben:
Folgende Unterlagen werden benötigt:

  1. Eine kleine Auswahl Deiner Kunstwerke
    (Bilder im Format jpeg)
  2. Einen kurzen Text über Dein Schaffen für die Pressearbeit
.


Bitte per Mail an Katrin Peifer:
katrin.peifer@onlinehome.de

  • Die Werke müssen in den Vitrinen selbst auf- und abgebaut werden.
  • Ein Artikel in der lokalen Zeitung sorgt für zusätzliche Aufmerksamkeit.
  • Die Auswahl der teilnehmenden Künstler liegt bei der Ausstellungsorganisation.
  • Künstler, die diese Präsentationsmöglichkeit noch nicht nutzen konnten, werden bevorzugt.

Kunst- & kulturfest

Die Eckernförder Tourismus & Marketing GmbH präsentiert in Zusammenarbeit mit Jutta Kreuziger und Katrin Peifer (Naku) das Kunst- und Kulturfest im Kurpark Eckernförde.

Dies wird nach erfolgreichem Start im Jahr 2020 auch zukünftig immer am ersten Septemberwochenende einen festen Platz im Veranstaltungskalender der ETMG erhalten.

Das Kunst-und Kulturfest ist eine tolle Möglichkeit, den Einwohnern, Besuchern und Touristen unserer Stadt die Vielfalt der ortsansässigen/ortsnahen KünstlerInnen und KunsthandwerkerInnen zu zeigen, sowie den Austausch und die Vernetzung zu fördern.

Inmitten einer schönen Blumenlandschaft präsentieren die Künstler und Handwerker Ihre Kunst in weißen Pavillons (eigenen oder von der ETMG zur Verfügung gestellt). Begleitet wird die Veranstaltung durch Livemusik und kulinarisches Angebot.

Interessierte TeilnehmerInnen können sich mit Bildern Ihrer Werke initiativ per Mail bewerben: katrin.peifer@onlinehome.de

Jeweils zum Jahresanfang folgen weitere Informationen als Ausschreibung per Newsletter.

Figurenmuseum von Ralf Rahier

Seit März 2012 begegneten zahlreiche Besucher den Maskengestalten, Karikaturen, Clowns, Stoffstreifenmonstern, Drachen, Wollewuseln und anderen Fabelwesen im Theater-Figuren-Museum.
Im Atelierhaus 60 der Carlshöhe können Groß und Klein die Vielfalt des Figurentheaters mit Fingerpuppen, Handpuppen, Stabfiguren, Schattenfiguren, Marotten und Fadenmarionetten erleben und in die Universalität der Figurentheaterkultur eintauchen.

Ralf Rahier
Telefon 0179 720 63 91


E-Mail

phantasie-an-faeden@gmx.de

> Öffnungszeiten/Weitere Infos

Consent Management Platform von Real Cookie Banner